plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

130 User im System
Rekord: 181
(17.10.2017, 04:00 Uhr)

 
 
 Tücher und mehr
  Suche:

 Tücherspiele 22.10.2013 (07:16 Uhr) besucher
Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue, nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
 Re: Tücherspiele 08.02.2015 (17:37 Uhr) Sonja
> Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!

Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne. Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen. Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und gefesselt bin.
 Re: Tücherspiele 08.02.2015 (19:25 Uhr) besucher
> > Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> > man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> > einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> > die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> > nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> > in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> > als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> > und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> > sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> > Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
>
> Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne.
> Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen
> verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann
> streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag
> das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen
> meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen.
> Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und
> sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und
> gefesselt bin.

Wie lange bist du dann gefesselt und blind? Kitzelt dich dein Partner so sehr, dass du dich gegen die Fesseln wehrst? Ist es dann für dich immer noch schön oder möchtest du dann dass er aufhört?
 Re: Tücherspiele 09.02.2015 (13:12 Uhr) Inka
> > Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> > man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> > einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> > die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> > nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> > in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> > als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> > und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> > sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> > Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
>
> Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne.
> Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen
> verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann
> streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag
> das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen
> meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen.
> Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und
> sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und
> gefesselt bin.

Hallo Sonja,

es gibt hier auf der Seite noch einen Thread Blindekuh. Schau Dir den mal an, da gibt es viele tolle Beiträge, wäre toll wenn du auch was posten würdest, damit sich das nicht tot läuft.
 Re: Tücherspiele 12.04.2015 (14:02 Uhr) besucher
> > > Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> > > man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> > > einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> > > die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> > > nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> > > in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> > > als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> > > und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> > > sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> > > Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
> >
> > Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne.
> > Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen
> > verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann
> > streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag
> > das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen
> > meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen.
> > Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und
> > sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und
> > gefesselt bin.
>
> Hallo Sonja,
>
> es gibt hier auf der Seite noch einen Thread Blindekuh.
> Schau Dir den mal an, da gibt es viele tolle Beiträge,
> wäre toll wenn du auch was posten würdest, damit sich das
> nicht tot läuft.

Hallo Inka,

wenn Sonja sih schon nciht mehr meldet, hast Du einen Beitrag zum Thread?
 Re: Tücherspiele 12.04.2015 (14:02 Uhr) besucher
> > > Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> > > man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> > > einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> > > die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> > > nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> > > in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> > > als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> > > und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> > > sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> > > Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
> >
> > Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne.
> > Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen
> > verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann
> > streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag
> > das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen
> > meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen.
> > Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und
> > sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und
> > gefesselt bin.
>
> Hallo Sonja,
>
> es gibt hier auf der Seite noch einen Thread Blindekuh.
> Schau Dir den mal an, da gibt es viele tolle Beiträge,
> wäre toll wenn du auch was posten würdest, damit sich das
> nicht tot läuft.

Hallo Inka,

wenn Sonja sih schon nciht mehr meldet, hast Du einen Beitrag zum Thread?
 Re: Tücherspiele 09.08.2015 (11:56 Uhr) Inka
> > > Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> > > man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> > > einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> > > die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> > > nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> > > in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> > > als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> > > und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> > > sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> > > Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
> >
> > Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne.
> > Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen
> > verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann
> > streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag
> > das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen
> > meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen.
> > Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und
> > sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und
> > gefesselt bin.
>
> Hallo Sonja,
>
> es gibt hier auf der Seite noch einen Thread Blindekuh.
> Schau Dir den mal an, da gibt es viele tolle Beiträge,
> wäre toll wenn du auch was posten würdest, damit sich das
> nicht tot läuft.

Hallo Sonja,

schade, nichts mehr von dir zu hören!
 Re: Tücherspiele 13.09.2015 (18:55 Uhr) Besucher
> > > > Seidentücher sind toll. Es regt die Phantasie an, wenn
> > > > man sie zu schmalen Streifen gefaltet sieht. Man kann sie
> > > > einfach als Schal tragen oder zum Fesseln benutzen. Vor
> > > > die Augen gebunden eröffnet ein Tuch eine völlig neue,
> > > > nichtvisuelle Realität in der man sich verlieren kann wie
> > > > in keiner Welt sonst, weil einen nichts ablenkt. Ein Tuch
> > > > als augenbinde, um jeden visuellen Reiz auszuschließen
> > > > und andere Tücher um sie zu fühlen, zu ertasten wie sie
> > > > sich voneinander unterscheiden. Spüren, wie sie über die
> > > > Haut gleiten, einfach unbeschreiblich!
> > >
> > > Ich mag solche Spielchen mit Tüchern auch sehr gerne.
> > > Dabei lasse ich mir von meinem Partner die Augen
> > > verbinden und mich an Händen und Füßen fesseln. Dann
> > > streichelt und kitzelt er mich am ganzen Körper. Ich mag
> > > das Gefühl, völlig hilflos zu sein und mich in den Händen
> > > meines Partners trotzdem sicher und geborgen zu fühlen.
> > > Außerdem nehme ich Berührungen viel intensiver und
> > > sinnlicher wahr, wenn ich eine Augenbinde um habe und
> > > gefesselt bin.
> >
> > Hallo Sonja,
> >
> > es gibt hier auf der Seite noch einen Thread Blindekuh.
> > Schau Dir den mal an, da gibt es viele tolle Beiträge,
> > wäre toll wenn du auch was posten würdest, damit sich das
> > nicht tot läuft.
>
> Hallo Sonja,
>
> schade, nichts mehr von dir zu hören!

warum sind immer Besucher auf diesem Thema und keiner schreibt was. wo sind die tüchergeschichten?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Tücher und mehr". Die Überschrift des Forums ist "Tücher und mehr".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Tücher und mehr | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.