plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

44 User im System
Rekord: 161
(28.05.2017, 18:38 Uhr)

 
 
 Tücher und mehr
  Suche:

 Tücherspiele 23.02.2014 (10:37 Uhr) gast
Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung. Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
 Re: Tücherspiele 21.04.2014 (16:12 Uhr) unbekannt
> Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?

Blindekuh ist auch unter Erwachsenen ein solch tolles Spiel. Ich liebe es über alles, dieses Spiel zu spielen. Für mich ist das spiel aber nur dann perfekt, wenn ich mich total darauf einlasse. Ich verwende ein Tuch, das wirklich absolut blind macht. ansonsten lässt man sich vom kleinsten Lichtschein viel zu sehr ablenken. Am liebsten spiele ich nur zu zweit. die Spielpartner können sich dann viel besser aufeinander einstellen. Man gewöhnt sich nicht sofort an diese lichtlose Situation. Es dauert wenigstens zehn bis fünfzehn Minuten, bis man sich mit verbundenen Augen und dem richtigen Partner so wohl fühlt, dass das Spiel zu einem außergewöhnlichen Erlebnis wird. Hat der blinde Spieler den anderen gefangen, hat er die Wahl, ob die Rollen getauscht werden sollen. Ich wollte dann schon öfter blind weiter spielen. Einen Abend mit verbundenen Augen mit jemandem zu verbringen, den man mag, oder vielleicht auch ein wenig mehr als nur mag ist um Welten besser als zum Beispiel nur miteinander essen zu gehen. Das Spiel bietet ganz andere Kommunikationsmöglichkeiten. Es geht oft gar nicht mehr, darum, den anderen zu fangen, es geht nur darum, die Situation zu geniesen in der man die augenbinde gar nicht abnehmen will.
 Re: Tücherspiele 18.06.2014 (13:30 Uhr) ubk
> > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
>
> Blindekuh ist auch unter Erwachsenen ein solch tolles
> Spiel. Ich liebe es über alles, dieses Spiel zu spielen.
> Für mich ist das spiel aber nur dann perfekt, wenn ich
> mich total darauf einlasse. Ich verwende ein Tuch, das
> wirklich absolut blind macht. ansonsten lässt man sich
> vom kleinsten Lichtschein viel zu sehr ablenken. Am
> liebsten spiele ich nur zu zweit. die Spielpartner können
> sich dann viel besser aufeinander einstellen. Man gewöhnt
> sich nicht sofort an diese lichtlose Situation. Es dauert
> wenigstens zehn bis fünfzehn Minuten, bis man sich mit
> verbundenen Augen und dem richtigen Partner so wohl
> fühlt, dass das Spiel zu einem außergewöhnlichen Erlebnis
> wird. Hat der blinde Spieler den anderen gefangen, hat er
> die Wahl, ob die Rollen getauscht werden sollen. Ich
> wollte dann schon öfter blind weiter spielen. Einen Abend
> mit verbundenen Augen mit jemandem zu verbringen, den man
> mag, oder vielleicht auch ein wenig mehr als nur mag ist
> um Welten besser als zum Beispiel nur miteinander essen
> zu gehen. Das Spiel bietet ganz andere
> Kommunikationsmöglichkeiten. Es geht oft gar nicht mehr,
> darum, den anderen zu fangen, es geht nur darum, die
> Situation zu geniesen in der man die augenbinde gar nicht
> abnehmen will.

Schaut doch mal auf die Seite Blindekuh. Ich hab ein neues Spiel, das "Handyschlagen" heißt und dort beschrieben wird gespielt. Ein Tuch als Augenbinde gehört dazu. Seit ich mir kürzlich im "Selbstversuch" die Augen mit einem schwarzen Seidenschal verbunden habe, habe ich eine ganz andere Beziehung zu der Schublade mit meinen Schals. Die sind nicht mehr nur Accessoire oder Kälteschutz, die sind jetzt auch aufregendes Spielgerät und mittel mich in eine ganz andere Welt zu katapultieren. Schade dass so wenige in diesem Forum posten, was sie mit Tüchern so alles anstellen, ich hätte gerne neue Ideen dazu.
 Re: Tücherspiele 04.01.2015 (18:33 Uhr) Tim
Hallo. Ich mag auch Spiele mit verbundenen Augen. Leider fehlen mir dafür die richtigen Spielpartner/innen. Es macht nur Spaß, wenn man sich voll und ganz auf das Spiel einlässt und die Situation genießt. Allerdings mag ich es eher, wenn die Partnerin die Augen verbunden hat. Ich finde es faszinierend, zu beobachten, wie sie sich dann "blind" bewegt und versucht, sich auf ihre anderen Sinne zu konzentrieren. Meine Lieblingsspiele sind Blindekuh und Blindenführung. Blindenführung habe ich mal mit meiner Cousine gespielt. Ich habe ihr die Augen mit einem Tuch verbunden, so dass sie rein gar nicht mehr sehen konnte. Dann habe ich sie an die Hand genommen und fast eine Stunde lang herumgeführt durchs ganze Haus und den Garten. Anfangs hatte sie ein bisschen Angst. Mit der Zeit hat sie mir immer mehr vertraut und es hat ihr so viel Spaß gemacht, dass sie die Augenbinde gar nicht mehr abnehmen wollte. Leider habe ich nur selten Gelegenheit, solche Erfahrungen zu machen. Vielleicht gibt es ja hier Leute, die Lust auf solche Spiele haben. Bitte unbedingt melden!



> Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
 Re: Tücherspiele 04.01.2015 (20:27 Uhr) inka
> Hallo. Ich mag auch Spiele mit verbundenen Augen. Leider
> fehlen mir dafür die richtigen Spielpartner/innen. Es
> macht nur Spaß, wenn man sich voll und ganz auf das Spiel
> einlässt und die Situation genießt. Allerdings mag ich es
> eher, wenn die Partnerin die Augen verbunden hat. Ich
> finde es faszinierend, zu beobachten, wie sie sich dann
> "blind" bewegt und versucht, sich auf ihre anderen Sinne
> zu konzentrieren. Meine Lieblingsspiele sind Blindekuh
> und Blindenführung. Blindenführung habe ich mal mit
> meiner Cousine gespielt. Ich habe ihr die Augen mit einem
> Tuch verbunden, so dass sie rein gar nicht mehr sehen
> konnte. Dann habe ich sie an die Hand genommen und fast
> eine Stunde lang herumgeführt durchs ganze Haus und den
> Garten. Anfangs hatte sie ein bisschen Angst. Mit der
> Zeit hat sie mir immer mehr vertraut und es hat ihr so
> viel Spaß gemacht, dass sie die Augenbinde gar nicht mehr
> abnehmen wollte. Leider habe ich nur selten Gelegenheit,
> solche Erfahrungen zu machen. Vielleicht gibt es ja hier
> Leute, die Lust auf solche Spiele haben. Bitte unbedingt
> melden!
>
>
>
> > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?

wie alt War deine Cousine da und wo habt ihr gespielt?
 Re: Tücherspiele 05.01.2015 (20:23 Uhr) Frank
> > Hallo. Ich mag auch Spiele mit verbundenen Augen. Leider
> > fehlen mir dafür die richtigen Spielpartner/innen. Es
> > macht nur Spaß, wenn man sich voll und ganz auf das Spiel
> > einlässt und die Situation genießt. Allerdings mag ich es
> > eher, wenn die Partnerin die Augen verbunden hat. Ich
> > finde es faszinierend, zu beobachten, wie sie sich dann
> > "blind" bewegt und versucht, sich auf ihre anderen Sinne
> > zu konzentrieren. Meine Lieblingsspiele sind Blindekuh
> > und Blindenführung. Blindenführung habe ich mal mit
> > meiner Cousine gespielt. Ich habe ihr die Augen mit einem
> > Tuch verbunden, so dass sie rein gar nicht mehr sehen
> > konnte. Dann habe ich sie an die Hand genommen und fast
> > eine Stunde lang herumgeführt durchs ganze Haus und den
> > Garten. Anfangs hatte sie ein bisschen Angst. Mit der
> > Zeit hat sie mir immer mehr vertraut und es hat ihr so
> > viel Spaß gemacht, dass sie die Augenbinde gar nicht mehr
> > abnehmen wollte. Leider habe ich nur selten Gelegenheit,
> > solche Erfahrungen zu machen. Vielleicht gibt es ja hier
> > Leute, die Lust auf solche Spiele haben. Bitte unbedingt
> > melden!
> >Hey Hallo
Oh ja es ist bei mir auch schon lange her aber solche Spiele mit tûcher ist eine tolle Sache
Hatte früher auch eine Freundin die mit tûcher ungehen konnte

> >
> >
> > > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
>
> wie alt War deine Cousine da und wo habt ihr gespielt?
 Re: Tücherspiele 07.02.2015 (11:30 Uhr) Unbekannt
> > > Hallo. Ich mag auch Spiele mit verbundenen Augen. Leider
> > > fehlen mir dafür die richtigen Spielpartner/innen. Es
> > > macht nur Spaß, wenn man sich voll und ganz auf das Spiel
> > > einlässt und die Situation genießt. Allerdings mag ich es
> > > eher, wenn die Partnerin die Augen verbunden hat. Ich
> > > finde es faszinierend, zu beobachten, wie sie sich dann
> > > "blind" bewegt und versucht, sich auf ihre anderen Sinne
> > > zu konzentrieren. Meine Lieblingsspiele sind Blindekuh
> > > und Blindenführung. Blindenführung habe ich mal mit
> > > meiner Cousine gespielt. Ich habe ihr die Augen mit einem
> > > Tuch verbunden, so dass sie rein gar nicht mehr sehen
> > > konnte. Dann habe ich sie an die Hand genommen und fast
> > > eine Stunde lang herumgeführt durchs ganze Haus und den
> > > Garten. Anfangs hatte sie ein bisschen Angst. Mit der
> > > Zeit hat sie mir immer mehr vertraut und es hat ihr so
> > > viel Spaß gemacht, dass sie die Augenbinde gar nicht mehr
> > > abnehmen wollte. Leider habe ich nur selten Gelegenheit,
> > > solche Erfahrungen zu machen. Vielleicht gibt es ja hier
> > > Leute, die Lust auf solche Spiele haben. Bitte unbedingt
> > > melden!
> > >Hey Hallo
> Oh ja es ist bei mir auch schon lange her aber solche
> Spiele mit tûcher ist eine tolle Sache
> Hatte früher auch eine Freundin die mit tûcher ungehen
> konnte
> > >
> > >
> > > > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > > > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
> >
> > wie alt War deine Cousine da und wo habt ihr gespielt?

hallo Inka,
meine Cousine war damals 17. Wir haben bei mir zu Hause gespielt. Ich fand es schön, dass sie sich auf das Spiel eingelassen hat. Sie hat mir total vertraut und nicht versucht zu schummeln. Damit sie sich nicht so leicht orientieren konnte, habe ich sie immer wieder mal im Kreis gedreht. Ich habe versucht, möglichst wenig Kommandos zu geben und nur durch Körperkontakt zu führen. Meine Cousine sollte sozusagen erfühlen, in welche Richtung sie gehen und welche Bewegung sie machen muss. Das braucht ein bisschen Zeit zum Eingewöhnen, aber dann ist es die schönste Art zu führen bzw. geführt zu werden. Wer hat schon mal Blindenführung gespielt bzw. möchte es mal wieder spielen? Bitte unbedingt melden!
 Re: Tücherspiele 22.04.2015 (17:24 Uhr) Frank
> Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
Wer mag solche Spiele nicht mit Tüchern zu spielen .Ich finde mit Tüchern die Augen zu verbinden und vielleicht noch Fesseln sehr schön
 Re: Tücherspiele 03.05.2015 (15:59 Uhr) Inka
> > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
> Wer mag solche Spiele nicht mit Tüchern zu spielen .Ich
> finde mit Tüchern die Augen zu verbinden und vielleicht
> noch Fesseln sehr schön

kannst du ein konkretes Spiel benennen?
 Re: Tücherspiele 06.05.2015 (11:57 Uhr) Unbekannt
> > > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
> > Wer mag solche Spiele nicht mit Tüchern zu spielen .Ich
> > finde mit Tüchern die Augen zu verbinden und vielleicht
> > noch Fesseln sehr schön
>
> kannst du ein konkretes Spiel benennen?
Ja wenn man eine Frau die Augen verbindet und am Bett fesselt und dan mit einen tuch langsam verwöhnt das ist eine schöne Sache und man kann alles mit ihr machen was Spaß macht
 Re: Tücherspiele 06.05.2015 (11:59 Uhr) Frank
> > > > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > > > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
> > > Wer mag solche Spiele nicht mit Tüchern zu spielen .Ich
> > > finde mit Tüchern die Augen zu verbinden und vielleicht
> > > noch Fesseln sehr schön
> >
> > kannst du ein konkretes Spiel benennen?
> Ja wenn man eine Frau die Augen verbindet und am Bett
> fesselt und dan mit einen tuch langsam verwöhnt das ist
> eine schöne Sache und man kann alles mit ihr machen was
> Spaß macht
Der komentar kommt von Frank
 Re: Tücherspiele 12.05.2015 (09:18 Uhr) inka
> > > > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > > > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
> > > Wer mag solche Spiele nicht mit Tüchern zu spielen .Ich
> > > finde mit Tüchern die Augen zu verbinden und vielleicht
> > > noch Fesseln sehr schön
> >
> > kannst du ein konkretes Spiel benennen?
> Ja wenn man eine Frau die Augen verbindet und am Bett
> fesselt und dan mit einen tuch langsam verwöhnt das ist
> eine schöne Sache und man kann alles mit ihr machen was
> Spaß macht

Wie verwöhnst du mit einem Tuch, wenn mit einem anderen schon die Augen verbunden sind?
 Re: Tücherspiele 12.05.2015 (17:52 Uhr) Frank
> > > > > Tücher als Augenbinde sind eine tolle Spielvoraussetzung.
> > > > > Wer mag solche Spiele und kann darüber berichten?
> > > > Wer mag solche Spiele nicht mit Tüchern zu spielen .Ich
> > > > finde mit Tüchern die Augen zu verbinden und vielleicht
> > > > noch Fesseln sehr schön
> > >
> > > kannst du ein konkretes Spiel benennen?
> > Ja wenn man eine Frau die Augen verbindet und am Bett
> > fesselt und dan mit einen tuch langsam verwöhnt das ist
> > eine schöne Sache und man kann alles mit ihr machen was
> > Spaß macht
>
> Wie verwöhnst du mit einem Tuch, wenn mit einem anderen
> schon die Augen verbunden sind?
Also die Frau liegt auf dem Bett die Augen verbunden die Hände und Füße gefesselt . Sie trägt ein Nicky tuch in rot um den Hals .ich streichel sie dann mit einen langen tuch langsam von oben nach  unten erst die Brüste dann geht es tiefer

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Tücher und mehr". Die Überschrift des Forums ist "Tücher und mehr".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Tücher und mehr | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.